top of page

Business as usual


Montag, 04.04.2022


Eine neue Arbeitswoche hat begonnen und wir dürfen eine Entscheidung treffen: Business as usual oder echte Hingabe.


Nur: was ist, wenn wir eine Arbeit tun müssen, die so gar nicht inspirierend, sondern vielleicht sogar langweilig oder aus irgendeinem Grund unbefriedigend ist?


Dann fällt man leicht in einen immer gleichen Trott.


Als ich ein junger Mann war, entdeckte ich irgendwann die Worte aus Kolosser 3,23: „Denkt bei allem daran, dass ihr letztlich für ihn (Jesus) und nicht für die Menschen arbeitet“. Ich erinnere mich daran, wie ich daraufhin an einer Fräsmaschine stand und innerlich zu Gott sagte: „Dieses Stück Aluminium bearbeite ich für dich“. In Folge änderte sich die Qualität meiner Arbeit und die Freude an ihr.


Vielleicht hast du Berge von Akten auf deinem Schreibtisch, lauter unangenehme Patienten oder musst bei der augenblicklichen Kälte draußen arbeiten. Schenke doch deine Tätigkeiten ganz bewusst Jesus und schau, was passiert.


Eine ganz gute Woche wünsche ich dir. Rainer


#rainersmondayimpulse

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neues wagen

bottom of page