top of page

Was motiviert dich?


Letzte Woche gab es einen Moment, in dem in mir ganz plötzlich die Frage aufstieg „was motiviert mich eigentlich gerade?“.








Wenn ich meine aktuelle Lebensphase im Licht dieser Frage betrachte, wird mir schnell klar, dass es keine schnellen Antworten gibt.

Man muss genauer hinschauen.

Schnell könnte man bei der genannten Frage zu dem Schluss kommen, dass es doch das Beste wäre, wenn wir nur das tun könnten, wozu wir Motivation in uns spüren, was uns begeistert und uns inspiriert. Aber so einfach ist es nicht.


Zudem sind unsere Lebensumstände, Herausforderungen, Verpflichtungen und Bedürfnisse vielschichtig und komplex, als dass uns immer bewußt sein könnte, warum eigentlich und aus welcher Motivation heraus wir bestimmte Dinge eigentlich gerne tun und andere nicht.

Unser Leben besteht aus einer Mischung aus Verpflichtungen, freiwilligem Verzicht und ungewolltem Verlust auf der einen Seite, und auf der anderen aus großartigen Wahlmöglichkeiten, Entscheidungsfreiheiten und Optionen - zumindest in unserem Kulturkreis. Ich halte diese zwei Seiten ein und derselben Medaille wichtig für das Gelingen von kleinen und großen sozialen Gemeinschaften, aber auch essentiell für die eigene Seelenhygiene. Wer nur tun möchte, was ihm selbst gefällt und dient, dreht sich irgendwann nur noch um sich selbst und verliert die Verbindung zu anderen Menschen.


Trotzdem hat die Frage nach den Dingen, die uns motivieren eine wichtige Bedeutung für unser Leben. Wer ehrlich darüber nachdenkt, der erkennt auch, warum beispielsweise Motivation verloren gegangen ist, die früher im Überfluss vorhanden war. Dann kann man in einem nächsten Schritt versuchen herauszufinden, ob ein Projekt, eine Arbeitsstelle oder ein ehrenamtliches Engagement vielleicht zu einem Ende gekommen ist. Oder man erkennt, dass man vielleicht auf zu vielen Hochzeiten tanzt und die Motivation für all diese Feste nicht mehr da ist, weil man schlicht überfordert ist. Als dritte Möglichkeit sehe ich die wichtige Einsicht, dass es auch lohnenswert sein kann, Motivation wieder zurückzugewinnen. Das kann eine besonders lohnenswerte Aufgabe sein.


Ich wünsche dir von Herzen, dass du in dieser Woche deine Motivationen anschauen, hinterfragen und neu entdecken wirst. Das kann dazu beitragen, dass dein Leben im besten Sinne geordneter und leichter wird.


Alles Liebe. Rainer

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Frühlingsarbeiten

Still.

bottom of page